Physik-Technik

Ziel: Spaß an technischen Dingen aus unserer Umwelt gewinnen!

In diesem am praktischen Arbeiten orientierten Kurs bauen und betreiben wir einfache Modelle zum Verständnis physikalischer Sachverhalte aus dem Bereich der Sekundarstufe I.

Dabei beschäftigen wir uns mit folgenden Schwerpunktthemen:

Antriebe:

  • Rückstoß (Raketenprinzip)

  • Feder / Elektromotor- Fahrzeuge (Getriebe, Übersetzungen)

  • Windkraft (Segel)

 

Solartechnik:

  • Solarkonstante

  • Wirkungsgrade

  • Solarthermie ("Einsammeln" der Wärmeenergie)

  • Photovoltaik (Experimente mit Solarzellen)

Auftrieb:

  • im Wasser (Boote und U-Boote)

  • in der Luft (einfache Modellflugzeuge, Kraftwerk)

Stabilität:

  • Brücken, Türme

  • Stoßabsorber

  • Behälter

Wärme:

  • Energieeinsparung (Isolation und Dämmung)

  • Wildniskocher

  • Wirkungsgrade (Vergleiche verschiedener Leuchtmittel)

  • Wärmekraftmaschine

Optik:

  • Periskop

  • Kaleidoskop

  • Fernglas

  • Mikroskop

Elektrizität:

  • aus dem Bereich Umwelt, KFZ, Haus und Hobby

  • (Spiele, Stundenplan, Messgeräte, Verstärker, Lautsprecherboxen, etc.)

  • Elektromotor (verschiedene lauffähige Modelle)

  • Elektronik (Schaltungen, Sensoren für verschiedene Anwendungen)

danach wählen wir aus:

  • Interessenlage der Schüler

  • Alltagsbezug

  • Bezug zur (nicht nur technischen) Umwelt

  • Berufsorientierung

 

so arbeiten wir:

  • Baupläne lesen und entwerfen

  • Objekte in praktischer Arbeit selbst herstellen

  • Gruppen- und Teamarbeit erfahren

  • am Modell die Theorie erarbeiten und verstehen

  • Anwendungen erkunden und ausprobieren

  • Erfahrungen systematisieren

  • Verbesserungen finden (auch aus Fehlern lernen!)

 

Kooperationen:

Wir arbeiten mit dem "Physik Lernlabor Lippe" - dem "Phylip" zusammen.
Es gehört zur FH Lemgo und bietet uns die Möglichkeit dort diverse elektronische Lötarbeiten durchzuführen (Morsegerät, fliegende Untertasse, Elektromotor, etc.).

 

Klausuren:

  • die Anzahl entspricht denen in anderen Differenzierungskursen

  • im Rahmen der Möglichkeiten werden Klausuren durch praktische Arbeiten ersetzt

Kosten

  • pro Halbjahr können bis zu 25 € / Schüler für Material und Fahrtkosten fällig werden